Rare Pictures 3Rare Pictures 3

 

Auf dem Bild sieht man Fujita Seiko anläßlich eines Vortrags über Kampfkunst und Medizin so wie er sich gerne präsentierte. Er konnte sich 500 dicke Akupunkturnadeln setzen ohne einen Tropfen Blut zu vergießen.
Der Umgang mit Schmerzen wäre für einen Ninja sehr wichtig, das Nin,
also die Ausdauer sei einer der wichtigsten Faktoren von denen sich der Shinobi letztendlich von normalen Kriegern unterscheidet so Fujita Seiko.


 

Darstellung der Technik Kakuremino no Jutsu (“Technik des sich-unter-einem-Regenmantel-Versteckens”) .Vom Können des Anwenders abhängig versteckt man sich dabei hinter einem Umhang, der mehr oder weniger genauso aussieht wie der Hintergrund. Die Zeichnung ist aus dem Buch “Ninjutsu no Rekishi”